Kopf

Jutta-Gottlieb-Haus Kindergarten & Kinderkrippe Oberkotzau

Kindergarten

Organisatorisches Tagesablauf

Organisatorisches

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 6:45 - 16:30 Uhr
Freitag 6:45 - 15:00 Uhr
Bringzeit 06:45 - 08:00 Uhr
 ab 12:00 - 16:30 Uhr
Abholzeit
  Kernzeit: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittagsgruppe
u. Mittagsruhe
12:30 - 13.30 Uhr

KiTa-Beiträge

Elternbeiträge (ab 1.9.2016)

Buchungszeit Kindergarten (unter 3 Jahre) Kindergarten (ab 3 Jahre)
4-5 Stunden 149 € 114 €
5-6 Stunden 159 € 121 €
6-7 Stunden 169 € 128 €
7-8 Stunden 179 € 135 €
8-9 Stunden 189 € 142 €
9-10 Stunden 199 € 149 €

Schließzeiten

Im August bleibt der Kindergarten für zwei Wochen geschlossen, ebenso zwischen Weihnachten und Neujahr. Zwischen Neujahr und Dreikönig wird bei Bedarf eine Bedarfsgruppe angeboten, ansonsten bleibt er ebenfalls geschlossen. Außerdem ist unser Kindergarten einen Tag im Jahr wegen des Betriebsausfluges des Marktes Oberkotzau geschlossen.

Bedarfsgruppen

In der Woche vor und nach den Sommerferien, sowie in den Pfingstferien wird der Betreuungsbedarf bei den Eltern abgefragt.

Mittagessen

Das Mittagessen für die Mittagskinder beziehen wir von LGH Catering aus Helmbrechts. Pro Essen wird ein Entgelt von 1,80 € erhoben, das zu Beginn des jeweiligen Monats im Voraus bezahlt werden muss. Für Mittagskinder, die bis 8.30 Uhr nicht entschuldigt sind, wird das Mittagessen automatisch mitbestellt und in Rechnung gestellt. Spontane Anmeldungen zum Mittagessen können ebenfalls bis 8.30 Uhr des jeweiligen Tages gemacht werden.

Kindergeburtstage

Wir feiern jeden Geburtstag. Bei Kindern, deren Geburtstag in den Ferien liegt oder die aus anderen Gründen an einem Geburtstag fehlen, feiern wir natürlich nach. Die Vorbereitungen hierzu sprechen Sie bitte in der jeweiligen Gruppe ab.

Entschuldigen der Kinder

Sollte Ihr Kind einmal krank sein oder sich "einen Tag frei" nehmen wollen, bitten wir um einen kurzen Anruf. Bei ansteckenden Krankheiten haben Sie als Eltern eine gesetzliche Meldepflicht gegenüber dem Kindergarten. Lassen Sie sich bitte bestätigen, ab wann Ihr Kind den Kindergarten wieder besuchen darf.

Aufsichtspflicht

Wenn Sie Ihr Kind bringen, machen Sie sich bitte bemerkbar, denn erst dann beginnt unsere Aufsichtspflicht. Diese endet, wenn Ihr Kind entweder von Ihnen persönlich oder von einer bevollmächtigten Person abgeholt wird.
Im Rahmen der Aufsichtspflicht möchten wir sie dringend bitten, beim Bringen und Holen der Kinder darauf zu achten, dass die Eingangstüre geschlossen ist!

Tagesablauf

Unser Kindergartentag beginnt mit dem Freispiel. Gerade diese Zeit ist für die Kinder besonders wichtig, da hier die Basiskompetenzen des Kindes gezielt gefördert werden: soziale Kompetenzen ( Kontakte knüpfen, Konflikte bewältigen, ... ), Erfahrungen über die eigenen Grenzen, Stärken und Schwächen ( =Selbstwahrnehmung ), Schulung des Verantwortungsbewusstseins und der lernmethodischen Kompetenzen, usw. Außerdem werden während des Freispiels spezielle Bastel- und Malangebote für die Kinder gemacht.

Um ca. 9:45 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt.

Um ca. 10:30 Uhr beginnt die Zeit für die gezielten Lernangebote. Abhängig von Jahreszeiten, Festen und dem aktuellen Rahmenthema wird der Bildungs- und Erziehungsplan umgesetzt. Anschließend gehen wir nach Möglichkeit in den Garten.

Um 11:45 Uhr gehen die Mittagskinder zum Mittagessen.

Von 12:30 - 13:30 Uhr ist Mittagsruhe: entsprechend der Absprache mit den Eltern gehen die Kinder zum schlafen oder in die Turnhalle zum Entspannen und Geschichte hören.

Am Nachmittag laufen verschiedene Angebote, die je nach Wunsch gebucht werden können. Ansonsten haben die Kinder noch einmal die Möglichkeit zum Freispiel, bei schönem Wetter gehen wir in den Garten.

Vorschul-Aktions-Nachmittag

Alle zwei Wochen, jeweils montags ab 14:15 Uhr ist für die Vorschulkinder ein Vorschul-Aktions-Nachmittag.

Werkstätten

Immer Mittwochs und Donnerstagss finden von 14:15 - 15:15 Uhr verschiedene Werkstätten statt. Die Themen, z. B. Kreativwerkstatt, Musikwerkstatt, Bewegungswerkstatt uvm. wechseln ca. alle drei Monate.

!!! Ab einer bestimmten Anzahl von Kindern müssen wir in den Werkstätten aus pädagogischen und organisatorischen Gründen einen "Aufnahmestopp" verhängen. Sollte ihr Kind angemeldet sein und nicht mehr teilnehmen wollen, informieren Sie uns bitte, damit andere Kinder nachrutschen können !!!

Spielzeugtag

Der Montag als Spielzeugtag ist in unserem Kindergarten zu einer festen Einrichtung geworden. Die Kinder dürfen an diesem Tag eines ihrer Lieblingsspielzeuge mit in den Kindergarten bringen, allerdings können wir keine Haftung übernehmen bei Verlust oder Beschädigung. Nicht erwünscht sind Kriegsspielzeug und Gameboys.
Wir bitten darum, dass die Kinder an den anderen Tagen eigenes Spielzeug zu hause lassen.

Magischer Obstteller

Über den Tag verteilt bieten wir unseren Kindern frisch zubereitete Obstteller an. Hier können sich unsere Kinder nach Belieben bedienen.

Bewegungsstunden

Bewegung ist uns wichtig, deshalb bieten wir unseren Kindern 2 Bewegungseinheiten in der Woche an. Je nach Wetter draußen oder drinnen.

Musik, Englischkurs

Einmal pro Woche haben die Kinder ab dem Alter von 4 Jahren die Möglichkeit, zusätzlich einen Englischkurs und auch eine Musikstunde bei speziell dafür geschultem Fachkräften mit zu machen. Für diese Kurse wird ein extra Beitrag erhoben. Informationen liegen im Kindergarten aus.
Achtung: Nur bei genügend Anmeldungen!

Liebe Eltern,
uns als Team liegt es am Herzen gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern ein Stück Wegbegleiter und Freund zu sein, ihnen zu helfen ihren Platz im Leben zu finden und mit beiden Beinen fest und fröhlich im Leben zu stehen.

Auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Kind freut sich

Ihr Team des Jutta-Gottlieb-Hauses

nach oben []