Jutta-Gottlieb-Haus Kindergarten & Kinderkrippe Oberkotzau

Über uns

Geschichtliches

Unser staatlich anerkanntes "Jutta - Gottlieb - Haus" wurde am 3.9.1994 unter der Trägerschaft des Marktes Oberkotzau eröffnet. Unsere familienergänzende Einrichtung besteht aus zwei Gruppen mit Platz für je 25 Kinder.

Personelle Situation

In den beiden Gruppen arbeiten jeweils eine Erzieherin und eine Kinderpflegerin. Zusätzlich ist eine Vorpraktikantin der Fachakademie für Sozialpädagogik im Kindergarten tätig.
Im Rahmen ihrer Berufsausbildung werden auch regelmäßig Praktikanten der Berufsfachschule für Kinderpflege in Ahornberg und der Fachoberschule in Hof angeleitet.

Räumlichkeiten

Unser Jutta - Gottlieb - Haus befindet sich in einer großflächig angelegten, gut ausgestatteten Gartenanlage innerhalb eines verkehrsberuhigten Wohngebietes. Beim Bau des Jutta - Gottlieb - Hauses wurde Wert darauf gelegt, die Gruppen und Aufenthaltsräume der Kinder hell und freundlich zu gestalten. In beide Gruppen wurde von Anfang an eine große Spielburg eingeplant, in die eine Kuschelecke, eine Legoecke und eine Puppenküche integriert sind. Jede Gruppe ist zudem mit einer Kinderküche ausgestattet, die auch regelmäßig zum Kochen und Backen genutzt wird. Im Intensivraum steht u.a. ein Computer zur Verfügung, an dem die Kinder auf Wunsch der Eltern auch spielerisch tätig werden können. An unserer Werkbank können sich die Kinder handwerklich betätigen. Außerdem verfügt unsere Einrichtung über eine gut ausgestattete große, helle Turnhalle.

nach oben []